Dienstag, 31. Dezember 2013

Mein Weihnachten :)

Hallo ihr Lieben, einen guten Rutsch wünsche ich euch allen :)

Ich hoffe ihr hattet ebenso besinnliche Weihnachtstage wie ich und verzeiht mir meine Blogabstinenz ;) Ich hab es aber einfach zu  sehr genossen, die Zeit mit meiner Familie zu verbringen. 

Heute möchte ich aber präsentieren, was mir das Christkind unter den Baum gelegt hat:

1. gaaaanz viele IKEA Gutscheine. Das Sofa ist also fast gekauft.


2. Da hat Mr. Disaster nen Volltreffer gelandet. Sind zwar nicht die Litas aber noch besser, die Everest. Die Farbe ist kein Tiefschwarz, eher ein Anthrazit. Der Usedlook macht sie pflegeleicht.Und von dem tollen Karton mit pinkem Einhorn fang ich gar nicht erst an :)


3. ein für mich ganz, ganz persönliches Geschenk. Bekommen habe ich das Band mit Anhängern von meinen Eltern. Das Herz hat meine Mutter extra gravieren lassen und mir den Engel als "Schutzengel"  gschenkt, das "Daughter" Herz ist Teil eines Mutter/Tochter-Sets. Meine Mutter hat also das Gegenstück dazu. Die Schleife habe ich mir gestern selber gekauft. Also, falls du das liest Mama: DANKE!


4. Eine Muskatnussmühle, endlich! Ich liebe den Geruch und Geschmack von Muskatnuss SO sehr, und es gibt nichts besseres, als frisch gemahlenes. 


5. Das größte Geschenk für mich: Die Zeit mmit meiner Familie! Ob Arbeit hin oder her, nichts ist mir an Weihnachten kostbarer. Es muss nicht alles perfekt laufen, hauptsache, ich bin mit meiner Familie zusammen.


Was lag bei euch unterm Baum? Wie habt ihr die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr so genutzt?




Sonntag, 22. Dezember 2013

Review: Parfumdreams

Einen schönen 4ten Advent:)

Ruhig wars hier die letzten Tage, aber ich stecke (genauso wie wahrscheinlich die meisten von euch) im Vorweihnachtsstress!
Freuen durfte ich mich über meine Bestellung bei parfumdreams.de, die mich diese Woche erreicht hat. 
Ich möchte heute eine Art Review bzw eigentlich mehr eine Empfehlung zum Shop schreiben.

Also:
Anlass für die Bestellung war, dass meine Mama noch ein Geschenk für meinen Papa und ne Wimperntusche brauchte.  Ursprünglich wollten wir bei Douglas bestellen. Wie ich mich dann so durchs Netz gewühlt hab, auf der Suche nach Rabattcodes, bin ich via Magi an Parfumdreams  erinnert worden. Ahh, da war ja was. Oft etwas günstiger etc.
Der Shop selbst ist sehr übersichtlich gestaltet. Also hab ich dort mal nach genau den Dingen geschaut, wie ich sie mir zuvor bei Douglas angesehen habe. Und siehe da: Bei Parfumdreams kostete uns die 100ml Variante des Parfums ungefähr das gleiche, wie bei Douglas die 50ml !! 
Der Preisunterschied beim Parfum lag also (ohne Rabatte bei beiden) bei fast 20€. Bei der Wimperntusche ca bei 5€. Als ich das gesehen hab, war ich echt platt. Fast 25€ ist echt viel! Also, noch ein wenig rumgesurft, noch ein paar andere Dinge miteingepackt. Dank 11% Rabattcode wurde das Ganze NOCHMAL günstiger.

 Das RIESENpaket.

Registrierung/Bezahlung/Service: 
Um bestellen zu können, muss ein Kundenkonto angelegt werden. Ging flott und war wie üblich.
Entgegen meiner Erwartung ging auch bei Parfumdreams die Bestellung auf Rechnung als Erstbesteller. Wäre das nicht möglich gewesen, wäre aber auch Paypal als Option gegeben. Oder wie eig. immer auch Vorkasse.
Besonders Loben muss ich allerdings den Service: Mir ist bei der Eingabe ein Tippfehler passiert und so bin ich eeeeetwas Alt gewesen ( so..über 100 :D). Während man bei anderen Shops wahrscheinlich erst am nächsten Tag irgendwann eine Email bekommen hätte in der irgendwas stünde "Fehler bei der Bestellung blablabla Fehlerhafte Eingabe blabla". Neneeee. Ich erhielt am nächsten Tag einen wirklich freundlichen Anruf (!), in dem nochmal nachgefragt wurde und mit dem mir außerdem meine Bestellung bestätigt wurde. Auch, dass das Paket am gleichen Tag versendet wird.

Versand/Verpackung:
Der Versand ging wahnsinnig flott, am 3.Tag nach (nächtlicher) Bestellung war das Paket bei mir. Ab 35€ ist der Versand kostenlos, geliefert wird mit DHL. Ein RIESIGER Karton, für die paar Teile. Als ich den Karton dann öffnete, lachte mich erstmal massig Füllpapier an. Ich übertreibe nicht, aber 3/4 meines Bettes waren davon bedeckt. Ein Paradies für meine Katzen :D 
Für das Parfum hab ich die kostenlose "als Geschenk verpacken"-Option gewählt. Wie ihr oben erkennen könnt, ist diese aber nicht besonders schön. Lohnt also nicht.



Der Inhalt:
Für mich durfte das Redken "All Soft"Shampoo mit, für meine Mutter das Kérastase Elixir Kultime Oleo-Complex Shampoo und das passende Haaröl. Und eben der Grund der Bestellung, das Parfum "Rochas" for Men und die Lash-Power Mascara von Clinique. Der Inhalt kam -oh Wunder- unbeschädigt an. Außerdem waren noch 2 Proben beigelegt, die man sich allerdings NICHT aussuchen konnte.  (Oder war ich zu blöde?) Naja, ich hatte jetzt nicht bombastische Proben dabei, das war mir bei der Ersparnis aber egal.

die beiden beigefügten Proben

Fazit:
Ich kann den Shop echt nur jedem empfehlen. Leider gibts dort KEIN MAC, dafür aber viele, viele andere Marken. Auch fand ich die große Müllmenge, die durch die Verpackung angefallen ist, doof. Aber abgesehen davon, hab ich nix  zu nörgeln. Auch als Erstbesteller unproblematisch!


Wenn euch die Preise im einzelnen Interessieren oder ihr noch Fragen habt, fragt einfach in den Kommentaren :)



Dienstag, 17. Dezember 2013

LOTD: Frozen Plum

Hallo ihr Lieben!

Es weihnachtet immer mehr :) Ich bin schon so  richtig in Vorweihnachtsstimmung. Heute gehts um meinen LOTD.  Winterzeit ist für mich die Zeit der dunkleren Lippenfarben- so auch heute. Der Lippenstift ist in echt noch beeriger, aber meine Kamera scheint Rottöne generell nicht so zu mögen. Auch zu bestaunen gibts außerdem meine pastellblauen Haare :D :/



Face:
Skin 79 BB Cream (Orange)
MAC MSF  "light"
Eyes:
Catrice Augenbrauenpuder
Artdeco Eyeshadow Base
Catrice E/S "Swimming with dolphins"
Essence Multiaction Mascara 
MAC E/S "Sketch" & "Dazzlelight"
Essence Liquid Liner waterproof
Lips:L'oreal Color Riche Lipstick in "Intensive Plum"


Was tragt ihr in der Winterzeit besonders oft und gerne auf den Lippen?






Samstag, 14. Dezember 2013

Top & Flop Dezember

Hey :)
Da ich diese Rubrik selber wahnsinnig gerne lese, zeige ich euch heute meine Tops&Flops des letzten Monats. Ich möchte betonen, dass Ich hier lediglich MEINE Meinung zu den Produkten darstelle. Was ich miserabel finde, kann bei anderen ganz wunderbar sein.


Die 5 Top-Produkte:


1.Osis Flatliner: Für mich der mit Abstand beste Hitzeschutz! Kam in den letzten Wochen häufiger zum Einsatz, da meine Haare bei dem Wetter machen, was sie wollen.
2.Skin 79 BB Cream Orange: Die einzige von mir gekaufte BB-Cream. Und das schon mehrfach. Deckt sehr gut,hat eine perfekte Farbe und zusätzlich nen SPF 50!
3.p2 Ultra Matte Concealer "010 Matte shell": Mein täglicher Begleiter. Verrutscht nicht, ist hell genug und günstig noch dazu.
4.TBS Camomile Cleansing Butter: Eine gute Alternative zu meinem MAC Cleanse Off-Oil. Die Butter lässt sich bequem mitnehmen, ohne ne Riesensauerei zu veranstalten.
5.L'orèal Mizellen Reinigungsfluid: Günstige Alternative zu der Bioderma Lösung. Ist nicht ganz so sanft, aber leichter zu bekommen und günstiger.


Die 5 Flop-Produkte


1.MAC Matchmaster Foundation in 1.5: Abgesehen davon, dass sie mir im Winter viel zu dunkel ist, finde ich die Textur grausam. Ich hab ihr immer wieder eine Chance gegeben, aber bei mir funktioniert sie einfach nicht. Weder im Sommer, noch im Winter. Und es ist egal, welche Creme,Primer etc ich drunter trage. 
2.Balea Nature Tagescreme: Von einigen empfohlen worden. Ich liebe den Geruch von ihr. Sie zieht auch flott ein. Aber weder ich, noch Mr. Disaster haben sie vertragen. Ich hab dicke Pusteln bekommen, bei Mr. Disaster hat sie gebrannt. Also nix für Sensibelchen wie mich.
3.Morrocanoil: Sooooo gehyped und doch soooo schlecht. Das mit Abstand schlechteste Haaröl, dass ich je ausprobiert habe. Die Haare fliegen nicht mehr, klar. Aber sind verklebt, beschwert und strähnig. Und wenn ich nur 2-3 Tropfen nehme, ist kein Effekt merkbar. Auch konnte ich keine Pflegewirkung feststellen.
4.Essence "Stays no matter what" Kajal: Die Miene ist ok, die Farbabgabe auch. Das Anspitzen aber nicht. Der Stift bricht dauernd  ab und das Anspitzen selbst ist mühselig.
5.Astor "Big&Beautiful Boom" Mascara: Bei mir hat sie keinen sichtbaren Effekt. Dazu ist die Textur recht flüssig und verschmiert leicht. Leider nix für mich!


Wie sieht aus, nennt ihr eins der Produkte euer eigen? Wenn ja, welches? Und wie gefällts euch?


Mittwoch, 11. Dezember 2013

Swatch: Sally Hansen "672 Jaded"

Huhu! 
Hab heute die Gelegenheit genutzt um euch meinen Sally Hansen Nagellack in der Farbe 672 "Jaded" aus dem Real Haul zu zeigen!



Er durfte für ca 9€ mit. Also kein Schnäppchen, aber auch nicht wahnsinnig teuer. Für viele von euch ist das sicherlich eher eine Sommerfarbe. Ich bin da aber nicht so, denn blass bin ich sowieso immer :] Ich liebe dieses gedeckte Tiffany-Türkis sehr.



Leider war der Auftrag aber echt fürchterlich. Es brauchte 4 (!!!) Schichten, bis er deckend war. Dazu war es sehr anstrengend, die Schichten gleichmäßig zu bekommen. Durch die vielen Schichten brauchte der Lack eeeewig zum Trocknen, und ich hab mir natürlich direkt ne Macke reingehauen (seht ihr am Ringfinger!)
Fazit:
Eine wunderschöne Farbe. Ich ärgere mich aber sehr darüber, 9€ für einen Lack ausgegeben zu haben, dessen Auftrag mich so viel Geduld kostet. Ich werde mich wohl nach einer ähnlichen Farbe bei den Drogerie-Marken umsehen.


Habt ihr eine Empfehlung für einen ähnlichen Lack?


Montag, 9. Dezember 2013

Haul: Haarkram und DM

Hey ihr Hübschen!
Entschuldigt, dass es etwas ruhiger geworden ist, aber ich kränkel im Moment etwas und mir fehlt einfach die Energie zum Bloggen. Heute zeig ich euch meine Ausbeute vom Wochenende. Es wurd Zeit, meine Augenbrauen sichtbar zu machen (wie in dieseeeem Post zu sehen) und mein Liquid Liner hat mich verlassen, da musste  Ersatz her. 


1.Refectocil 3% Entwicklerlösung für Augenbrauenfarbe (50ml, 3,60€)
Hatte vorher die von Swiss-o-par, aber dieser lässt sich viel besser dosieren und der Verschluss schließt dicht!

2. Directions in "Neon"(Blue) und "Silver" (je 88ml, 6,05€)
gekauft, um den Gelbstich aus dem Blond zu tönen. Ich misch das immer mit Conditioner, daher halten die Pötte ewig. Normalerweise nehme ich dazu "Lilac", auf Empfehlung hab ich die beiden gekauft. "Silver" hab ich ausprobiert und meine Haare sind pastellblau!!!! Schrecklich :(

3. Refectocil Augenbrauen-/Wimpernfarbe (15ml, 3,95€)
Hier gilt das gleiche wie auch für die Entwicklerlösung. Ich find die Farben von Refectocil vieeeel einfacher anzuwenden, als die von Swiss-o-par. Ich nehm immer schwarz, das braun ist mir zu warm.


4. p2 matte dream e/s in "180 taupe elegance" (1,55€)
tolle,dezente,aschige Farbe.  Kann ich mir auch gut für helle Brauen vorstellen.

5. Essence Liquid liner waterproof
Liquid Linder mit Fillzspitze. Ob er wirklich wasserfest ist, weiß ich nicht. Das schwarz ist tief und satt. Und das Schwänzchen hält damit den ganzen Tag!

6.p2 Metal eyes e/s in "110 grey scorpion" 2,95€
ich hab bereits einen e/s aus der Reihe und liebe die Pigmentierung! So auch hier, ist ein dreckiges Grau-lila mit schönem Schimmer!



Freitag, 6. Dezember 2013

Tutorial: Augenbrauen färben/ Tinting your brows

Hey ihr Lieben! 



Heute zeig ich euch wie ich ihr mir die Augenbrauen färbe (und was für einen Unterschied gefärbte Augenbrauen ausmachen!). Es ist wirklich einfach und kostet nicht viel.
Today i will show you, how to tint your eyebrows at home and how massive the difference to untinted brows is. It's really easy and affordable.

Ihr braucht:

1. Entwicklerflüssigkeit (3%)
2.die Augenbrauen- und Wimpernfarbe
3. Ein Mischgefäß ( in meinem Fall n Schnapsglas)
4. einen kleinen Pinsel, den ihr nicht mehr für was andres braucht
5. Wattestäbchen
you need:
1. developing solution 2.the lash-/eyebrow color 3. something to mix everything together in ( i use a shot glass) 4. an old, small brush 5. Q-tips

Die Farbe und den Entwickler habe ich im Friseurbedarf gekauft, gibts aber auch über Amazon.
I bought the color and the developing solution in a hairdressers shop, but you can easily order it from Amazon as well.

Sooo. 
Nun schnappt ihr euch eure Materialien und geht damit am besten ins Bad. Ihr braucht nicht die optimalen Lichtverhältnisse fürs färben, es sei denn ihr möchtet vorher noch zupfen. Ich für meinen Teil habe darauf verzichtet. 

1. Schminkt euch ab, zumindest eure Brauen. Optimal finde ich es, wenn ihr nochmal separat mit Gesichtswasser durch die Brauen geht, damits auch wirklich rückstandslos ist.
First you need to remove any makeup, at least everything thats left on the brows. I prefer wiping my eyebrows with some toner afterwards, so theres no residue left.

meine ungeschminkte,ungekämmte Braue :]


2.Entnehmt nun ca 1cm von der Farbe und gebt diese mit ein paar Tropfen Entwicklerlösung in das Schnapsglas. Jetzt heißts: rühren, rühren, rühren. Dafür könnt ihr ein Wattestäbchen nehmen, aber auch ein Zahnstocher etc. Es sollte dann ca diese Textur haben:
Now you take about 1cm of the color and stir it with some drops of the developer in the shot glass. Keep stiring and mixing until it has a smooth consistency, as below.



3.Jetzt kommt der interessante Teil. Schnappt euch euer Pinselchen und entnehmt damit etwas Farbe. Nun tragt ihr die Mixtur großzuegig auf eure Augenbraue, ruhig auch etwas darüber hinaus, auf. So erwischt ihr auch feine Härchen die ihr vllt noch nicht wahrgenommen habt. Das sieht dann etwas witzig aus :) 
Now its time for the funny part. Grab your brush and put some of the mixture on your brows. You can put on quite much, so you even get fine hair, you may not have recognized yet. Well, you doesn't look that attractive by that time.


4. Enfternt allzu große Überschüsse ( hab ich auf dem Bild schon getan!) mit einem feuchten Wattestäbchen. Der Bläuliche Schimmer (bei Schwarz) lässt sich hinterher einfach entfernen!
Remove too much paint with a wet Q-Tip, so you can barely have a shape. The blue stain (if you use black) will be easily removed with cleanser later.

5.Lasst das ganze ( je nachdem, wie intensiv ihr das wollt) ca 10min. einwirken. Da ich blond bin, und die Brauen nicht tiefschwarz haben möchte, hab ich auf ungefähr 7-8Minuten verkürzt.
Let it sit for about 10 min. The longer it sits, the more intensify is the finish. As a blonde, i dont want to have a deep black, so i removed it after 7-8minutes.


6. Entfernt die Farbe mit einem Wattepad und Gesichtswasser. Achtet darauf, euch nix INS Auge zu schmieren. Es brennt ohne Ende! Nun könnt ihr auch mit AMU-Entferner oder Gesichtswasser die Verfärbungen rundherum entfernen. Et voila. Fertig seid ihr!
Remove the mixture by taking it off with a wet cotton pad. I use toner or eyemakeupremover for that. Now you can remove the blue stains all around with a damp Qtip and there you go!


7.Das Resultat: Ich hoffe ihr könnt es erkennen. Dadurch, dass die Farbe auch feine Haare erwischt, wirken die Augenbrauen direkt voller und gleichmäßiger. Was man auf den Fotos nicht erkennen kann, dass man meine Augenbrauen vorher eigentlich nicht gesehen hat (da sehr fein und blond) , erst recht nicht, wenn das Licht von oben kam. Das ist jetzt definitiv anders. Auch fühle ich mich  jetzt ungeschminkt viel, viel wohler.
I hope you can see, that my brows now look way fuller and more even. Without tinting, my brows are really thin and blond, so you can hardly see any hair. Because you now can see my brows, I'm feeling better without make-up than before.


8.Das Finish: Als letzten Schritt fülle ich Lücken mit Brauenpuder oder Stift aus. Auch das sieht nun weitaus natürlicher aus, weil die Haare eben als Struktur sichtbar sind.
As last step, I apply some browpowder or fill them in with a brow pencil. Because of the darker hairs, filling them in looks more natural now. You can see the texture of  the hair, so it looks less drawn on!


Ich habe bereits mit dem AMU angefangen :]
(I've already put my eyemakeup on)



Ich hoffe, das Tutorial war hilfreich für euch. Wünscht ihr euch in Zukunft mehr davon? War die englische Übersetzung störend für euch?

I hope you liked it. What do you think, should I do more of these?



Mittwoch, 4. Dezember 2013

Christmas-Wishlist ♥


Hallo ihr Lieben!


Da ich persönlich es immer suuuper interessant finde, zu lesen, was sich andere so zu Weihnachten wünschen möchte ich heute meine Wishlist mit euch teilen.  Alles in Allem bin ich dieses Jahr wirklich zufrieden, ich konnte mir bereits einige Wünsche erfüllen. Trotzdem gibts natürlich Sachen, die ich mir gerne noch kaufen würde, bisher aber noch nicht getan habe. Und darüber freut man sich als Geschenk doch immer :)




1.Das Canon-Objektiv EF f/1.8 II
Ich hab ein wenig die Freude an meiner DSLR verloren. Ich hab bisher nur das Standartobjektiv und finde das nicht ganz so tauglich. Durch meinen Kontakt zu einigen Fotografen, konnte ich  mir den ein oder anderen fachlichen Rat dazu holen. Fand das Objektiv vorher schon interessant, aber nach ein paar Bildversuchen war ich restlos überzeugt!

2.Ikea 3er Sofa "Ektorp" in "Blekinge"
Ein (zu) teurer Wunsch. Also wünsch ich mir Ikea Gutscheine dafür. Im Moment steht in meinem Wohnzimmer ein wirklich hässliches und unbequemes, kleines Sofa. So unbequem, dass weder Mr. Disaster, noch Ich länger als eine halbe Stunde drauf sitzen können. Das Ektorp Sofa ist optisch einfach mein Favorit, aber auch preislich mit knapp 300€ unschlagbar. Ein weiterer Pluspunkt sind die waschbaren Bezüge. Hach, ich liebe dieses Sofa einfach :]

3.MAC Pinsel 263 & 239
Dem 263 bin ich verfallen, seit eine Maccine mir damit meine Augenbrauen nachgezogen hat. Momentan nutze ich dafür die Essence Gellliner Pinsel (welche nicht unbrauchbar sind!). Die andere Braue konnte ich mir damit selbst nachziehen und der Unterschied ist deutlich spürbar. Auch mag ich ihn lieber, als sein "großer" Bruder, den 266.
Der 239 reizt mich gefühlte Ewigkeiten. Ich hab etliche, günstige Lidschattenpinsel. Ich "bräuchte" ihn also nicht. Aaaaber ich schmachte doch so nach ihm!

4.Jeffrey Campbell "Lita" in Schwarz
Wären sie nicht so teuer (Jaa,manche von euch werden das jetzt sicher belächeln. Aber für mich sind 180€ ne Menge!), wären sie schon meins. Ich LIEBE diesen Schuh und hab Millionen Kombinationsideen dafür im Kopf. Also heißt es wünschen oder sparen :)

5. Dior "Miss Dior Chérie" EdP   o. EdT
Waaarum nur musste Dior ausgerechnet diesen Duft rausschmeißen? Steht seit Jahren auf meiner Wunschliste, aber meist hab ich dann andere Parfums bekommen (z.B. mein liebstes Alien von Thierry Mugler). Was nicht schlecht ist, keinesfalls. Aber dieses Jahr hätt ich mir nur dieses gewünscht und dann das :(


Was sind eure größten Wünsche zu Weihnachten? Erzählt mir davon!


Montag, 2. Dezember 2013

Mini-Haul: Real

Hey ihr Hübschen!

Heute zeige ich euch eine Ausbeute aus den Kosmetik-Theken bei Real. Eher untypisch, ich hatte aber noch einen 10% Gutschein und war somit auf dem DM-Preis. Sonst ist Real oft teurer.Ich schreib euch einfach die regulären Preise dazu! Leider war das Licht vor Ort auch eine Katastrophe, sodass ich den Lippenstift auf Vermutung gekauft habe. Naja!


1.Sally Hansen Lack "672 Jaded" (8,99€, 14,7ml)
Eine tolle Farbe. Außergewöhnlich, aber nicht knallig. Ist leider sehr sheer und brauch 3 Schichten. Mir ists das wert!

2. Essence Lash&Brow Gel (1,95€, 9ml)
Gerade leergemacht, schon nachgekauft. 

3.L'oréal Color Riche Lipstick in "374 Intense Plum"  (7,95€)
Tolle,tolle,beerige Farbe. In der kalten Jahreszeit liebe ich Pflaumen- und Beerentöne. Dieser hier passte daher perfekt und hat förmlich nach mir gerufen!


Habt ihr schon bei Real Kosmetik gekauft? Wars bei euch auch so 
"duster"?



Aufgebraucht=Nachgekauft?


Na ihr lieben!



Heute möcht ich euch meine Beauty-Abgänge präsentieren. Ich find diese Posts super, um euch eine kurze Zusammenfassung zu meiner Meinung zu den Produkten zu geben. Auch zu denen, die keinen eigenen Post wert sind. Im November verabschiedeten sich:




1.Lacura Granatapfel Duschgel:
Gekauft beim Aldisüß. Roch sehr typisch nach NK. Ich fands am Anfang sehr angenehm, war aber dann doch froh, dass es leer wurde. Es hat ganz gut gereinigt, nicht mehr und nicht weniger. Nachkauf? Eher nicht

2.Aussie "Aussome Volume Shampoo":
Den Hype um die Shampoos kann ich wirklich nicht nachvollziehen. Keine Frage, ich habe den Geruch geliebt. Die Reinigunswirkung war gut, mein Haar weder besonders strohig noch besonders weich. Allerdings hab ich verhältnismäßig viel gebraucht, es ließ sich schwer im Haar verteilen und aufschäumen. Die 8€ nicht wert! Nachkauf? Nein, eher andere Produkte aus der Reihe (wegen dem Geruch :] )

3.Rexona "Crystal Active" Deo:
Angenehmer "frisch-geduscht" Geruch. Hat, wie versprochen, keine Spuren hinterlassen aber auch nicht wahnsinnig vor Schweißgeruch geschützt. Das erwarte ich aber auch von einem Sprühdeo nicht. Nachkauf? Durchaus möglich, aber erstmal werd ich was anderes probieren.


4.Avène Cleanance K Gelcreme: 
Hab ich auf Nachfrage in der Apotheke als Probe erhalten. Die Dame in der Apo war so nett und hat mir 3 davon gegeben, sodass ein testen auch wirklich möglich ist. Ich bin davon wirklich begeistert. Sie mattiert zwar nicht, verringert bei mir aber die Mitesserbildung. Nachkauf? Definitiv! Noch habe ich 2 Proben, danach werd ich mir aber definitv die Fullsize kaufen!

5.Bepanthen Augen- und Nasensalbe:
Die kleine Tube ist ein Alleskönner. Bei trockenen, gereizten Augen geb ich sie ins Auge, bei rissigen Nasenflügeln (bei Erkältungen) kommts da drauf. Auch bei eingerissenen Mundwinkeln hilft sie super. Der Hygiene wegen habe ich meist 2 Tuben davon zu Hause; eine für die Augen und eine für die Haut. Nachkauf? Ja, immer wieder!


6.Essence lash&brow gel mascara:
Für mich das perfekte Augenbrauengel! Ich hab auch noch das von Alverde hier rumfliegen, aber mit dieser Variante komm ich besser zurecht, die Brauen werden nicht so "starr". Fixiert gut. Verfäbt sich nur leider nach der Zeit durch mein Augenbrauenpuder braun. Sieht dann nicht mehr ganz so lecker aus :] Nachkauf? Ja, schon geschehen! 

7.p2 Professional Eyeliner Pen in "40 dramatic purple":
Das gute Stück ist nicht leer, sondern eingetrocknet. Nach 4 Monaten. Die Farbe war ein angenehmes lila, erinnert mich aber etwas an Tinte. Unangenehm war auch, dass die Haltbarkeit an sich schlecht war, aber der Eyeliner einen blauen Stain hinterlassen hat. Den hat dann auch kein AMU-Entferner abbekommen. Nervig! Bei der schwarzen Variante ist das nicht so. Nachkauf? Nein,nicht in dieser Farbe


Mögt ihr diese Art von Posts?


Samstag, 30. November 2013

Review: Manhattan Easy Match Makeup

Hey ihr  Lieben!

Heute möchte ich als Blassnase eine meiner neueen Lieblingsfoundations vorstellen, die Manhattan Easy Match. Gestoplert bin ich über die Foundation auf diversen Blogs, auf denen mir vor Allem die sehr helle Farbe aufgefallen ist. Eigentlich bevorzuge ich Foundations mit höherer Deckkraft, aber für nur knapp 7€ gab ich ihr eine Chance.


Fakten:
27,3ml für 6,99
erhältlich bei fast allen Drogerien, im Standartsortiment von Manhattan

Was Manhattan verspricht:
"Passt sich perfekt dem Hautton und der Hautstruktur an. Lässt die Haut atmen, verleiht den ganzen Tag ein Gefühl von Feuchtigkeit und sorgt für ein makelloses, natürliches Finish. Langanhaltend. Dermatologisch getestet"

Was es wirklich kann:
Leichte Rötungen abdecken und den Teint durch ein semi-mattes finish ebener erscheinen lassen.  Es lässt einen vergessen, dass man Foundation trägt.

Verpackt ist das Makeup praktisch in einer transparent Plastikflasche, sodass sich der Füllstand sehr gut erkennen lässt. Mit einem Pumpspender ausgestattet empfinde ich es als sehr angenehm und vor allem, hygienisch!

Die Konsistenz ist eher flüssig, sodass ich mit weniger als einem Pumpstoß fürs ganze Gesicht auskomme. Auffallend ist auch der starke Duft, den ich zwar mag, der aber besonders empfindliche Haut reizen kann.

Hier könnt ihr gut erkennen, wie flüssig das Makeup ist

Vom Farbton und Finish bin ich aber am meisten und am positivsten überrascht. Meistens ists so: Ein Hype um eine helle Foundation, yay! Und beim suchen nach DER Farbe stellt sich heraus, dass alle anderen einfach doch irgendwie gebräunter waren. In MAC gesagt, bin ich gerade so eine NC15 (mit guuutem Verblenden!). Das Easy Match in 30 Soft Porcelain ist wirklich sehr hell und dabei angenehm neutral. Während die Max Factor Soft Resistant mich aussehen lässt wie eine blasse Version von Miss Piggie, sehe ich mit dem Easy Match angenehm normal aus.
Bei der flüssigen Textur habe ich mit einem leuchtenden, leicht schimmerndem Finish gerechnet. Aber nix da! Es trocknet semi-matt an. Ich kann auf Puder weitestgehend verzichten. Zwar hat es einen natürlichen glow, aber ohne meine Haut damit fettig glänzend aussehen zu lassen. Echt top!
Die  Deckkraft ist leicht, aber es reicht um schwache Pickelmale auszugleichen. Angenehm ist auch, dass sich nichts in Fältchen absetzt und trockene Stellen quasi verschwinden. Die Haut fühlt sich wirklich angenehm feucht an.



hier könnt ihr nochmal gut Deckkraft und Farbe erkennen!

Fazit:
Eine Foundation bei der Preis-Leistung mehr als nur stimmt. Nur bei besonders empfindlicher Haut könnte das Parfum darin schwierig sein.
Aber für alle, die ein natürlicheres Finish möchten ideal. Besonders hervorzuheben ist, dass es eine der hellsten Foundations in der Drogerie ist. Kurz: Tolles Produkt,  dass ich weiterempfehle!


Habt ihr das EasyMatch Makeup schon ausprobiert? Wie sind eure Erfahrungen damit?





Mittwoch, 27. November 2013

Swatch: Essie "Head Mistress"

Hey ihr Lieben!

Heut möchte ich euch meinen Liebling in Sachen roter Nagellack vorstellen: Essie "Head Mistress".



Den Lack selbst würde ich als sattes,kühles Rot bezeichnen. Bei tageslicht leuchtet er schön und ist trotzdem noch elegant. Er ist gerade so hell, dass er auffällt, aber dennoch so dunkel, dass er nicht billig wirkt. Wie für alle Essie Lacke habe ich 7.95€ für 13,5 ml beim DM bezahlt.

tageslicht (Patzer wurden später entfernt, sorry :] )

Im Kunstlicht wird er allerdings wesentlich violetter. Ich persönlich mag das sehr gerne, dass die Farbe nicht so einfach ist. Der Auftrag gelingt mit dem breiten Pinsel ganz gut. Allerdings ist der Lack nach 2 dünnen Schichten immer noch etwas durchscheinend, besonders die Nagelspitze schimmert durch.

hier nochmal gut der violett-Einschlag zu erkennen


Was ist euer Lieblings-Rot?






Montag, 25. November 2013

LOTD: just cozy

Hallo ihr Lieben!

Bei so einem Wetter wie im Moment würde ich am liebsten im Bett bleiben. Da das aber nicht geht, wird das Outfit umso gemütlicher. Haare nur schnell hoch und zack, fertig.

Und weil ich heut nur unterwegs war, müssen's heute auch Badezimmerfotos tun!


Face:
Manhattan Easy Match Makeup "30 soft porcelain"
Chanel bronzer "Soleil tan de Chanel"
Eyes:
Catrice Augenbrauenpuder
Artdeco Eyeshadow Base
Catrice E/S "Swimming with Dolphins"
MAC E/S "Club", "Shale"
Essence "Made to stay" liquid liner
Essence Multi Action Mascara
Outfit:
Halstuch war ein Geschenk von meiner Mama
Pullover C&A

wie gesagt, leider nicht die beste Qualität


Seid ihr auch so auf Gemütlichkeit aus, bei dem Wetter?