Sonntag, 9. Februar 2014

LOTD boppin the Blues

Hey ihr Hübschen :)

Ich hoffe ihr hattet eine schöne Woche und könnt das Wochenende entspannt ausklingen lassen.
Heute möchte ich meinen LOTD von gestern zeigen, Inspiriert durch RocknRoll (bei mir lief gestern Carl Perkins auf und ab). Die Haarfarbe ist übrigens das Ergebnis von rausgewaschenem "Vermillion Red" von Directions!

Face:
Revlon Colorstay in "Buff"
Chanel Soleil de Tan 
Manhattan Soft Compact Powder
Eyes:
Catrice Augenbrauenpuder
MAC Paint "Bare Canvas"
Sleek "oh so special" Palette
Essence Liquid Liner waterproof
Essence Multiaction Mascara
Lips:
Kiko "913"
Dress:
Zara

Noch ein Close-up, aber bei Kunstlicht

Ich hoffe euch gefällt der PinUp-Inspired Look. Ist einer meiner persönlichen Lieblingslooks.







Sonntag, 2. Februar 2014

Top & Flop Januar

Hallooooo! 
Endlich hab ichs geschafft, die Arbeit ist abgegeben und ich befinde mich auf dem Weg der Besserung. Es wird wieder mehr von mir zu Lesen geben, versprochen! Ich danke euch für eure Geduld und euer Verständnis :)
Ich starte heute mit den Tops & Flops des Monats

Die 5 Top-Produkte:


1. p2 sheer glam Lipstick "080 Casablanca": Ein sehr schönes, leicht transparentes Rot. Man brauch keinen Spiegel zum auftragen, er ist eher wie ein getönter Lippenbalsam. Er ist geschmeidig und betont trockene Stellen nicht, er pflegt die Lippen eher!
2. Lacura  Mascara waterproof: Mein neuer, heiliger Gral. Es ist die mit Abstand beste, Wasserfeste Mascara. Sie trennt perfekt, gibt gutes Volumen und von natürlich bis dramatisch ist alles drin. Mit Ölhaltigem AMU-Entferner lässt sie sich problemlos entfernen. Weiteres Plus: Sie kostet nichtmal 3€ und die gibts bei jedem Aldi Süd !
3. Catrice Highlighter aus der Celtic LE: Ich hab durch viel Glück noch ein Exemplar ergattern können und ich liebe es heiß & innig. Ein softer, nicht glitzernder Highlighter. Den Duft mag ich persönlich gern, ist aber Geschmackssache. Besonders gut finde ich, dass er nicht so offensichtlich ist, eher diffus.
5. Catrice Camouflage Cream: Schon ewig in meinem Besitz, aber erst vor kurzem für mich entdeckt. Ich hab eine kleine Narbe unterm rechten Auge und der Concealer lässt sie schnell verschwinden. Auch benutz ich die Cream schonmal als Lidschatten Ersatz, wenn ich lediglich eine einheitliche Lidfarbe möchte. Darauf verschmiert nix, er verrutscht nix. Super!
6. Ebelin Make-up Ei: Noch ein Beautyblender-Dupe. Ich bin für den Preis echt zufrieden und ich liebe ihn zum Auftrag von der Camouflage Cream! Also besonders als Duo hervorzuheben!

Die 5 Flop-Produkte:


1.Guhl "Silberglanz" Silbershampoo: Es hat rein gar nichts bewirkt, nichtmal ein minimales bisschen. Hätte mich bei der Transparenz aber auch nicht überraschen sollen.
2.Alverde Lippenstift "20 Magic Kiss": Die Farbe ist toll, keine Frage. Aber die Konsistenz ein Graus: trocken und pastös, betont jedes Hautschüppchen und Fältchen.
3.MAC Prep+Prime Face Base: Es fühlt sich an wie reines Silikonöl.  Das eigentliche Problem daran ist aber, dass es meine Haut total austrocknet, leider.
4. p2 "metal eyes" Eyeshadow in "grey scorpion": Stellvertretend für alle "metal eyes" eyeshadows.. die Farben sind toll, die Pigmentierung auch. Leider sind mir aber alle (!) daraus so zerbrochen/zerbröselt, auch ohne dass sie gefallen sind. Es reicht schon, die Schublade vom Schubfach etwas schneller aufzumachen, der kleinste Stoß und die Lidschatten sehen SO aus. Bei Gelegenheit werde ich sie dann neu pressen.
5. Balea "Oil Repair" Haaröl: Soooo gehyped und leider bringt es mir nichts. Ich finds schmierig und meine Haare verklebt es leider nur extrem. Vor dem Waschen einmassiert sieht man nix, weder eine Verbesserung noch eine Verschlechterung. 


Habt ihr mit einem Produkt ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder das komplette Gegenteil? Lassts mich wissen :)


Sonntag, 26. Januar 2014

Lebenszeichen!


Ihr lieben, seid mir nicht böse. Ich hab letzte Woche meine Vorexamensarbeit geschrieben und bin dazu auch noch krank! Ich hab euch nicht vergessen, nur hatt ich leider weder Zeit noch Kraft zu bloggen.
Kommende Woche wirds wieder :)



Donnerstag, 16. Januar 2014

Aufgebraucht = Nachgekauft? N°2

Hallo!


Heute zeige ich euch zum zweiten Mal meine aufgebrauchten Produkte, und auch hier werde ich euch wieder ein kurzes Statement zu den Produkten geben.

Im Dezember leerten sich:


1.Balea 'Color Schutz Spülung': Stammt noch aus der Zeit mit komplett pinken Haaren. Joar. War kein Highlight, ich mochte den Geruch und die Wirkung war okay. Meine Haare waren weich, aber nicht beschwert. Nachkauf? Vielleicht, aber kein must-have.
2.Garnier natural beauty 'Kakaobutter und Kokosöl Spülung: Ich liebe den Geruch SO sehr, leicht süßlich. Die Pflegewirkung ist stark, plättet aber nicht. Nehm ich besonders gerne nach dem Ansatzfärben, da ich von ihr auch etwas an die Ansätze geben kann. Nachkauf? Ja, gerne!
3.Balea 'Tiefenreinigungsshampoo': Wurde erheblich öfter von Mr. Disaster bebnutzt, als von mir. Ich empfands als etwas "scharf" und habs wirklich nur benutzt, wenn ich Haarspray/-Schaum etc benutzt hab. Nachkauf? Erstmal nicht!




4.Balea 'Sternenschweif' Duschgel: War günstig, roch gut, reinigt gut und hat meine Haut nicht ausgetrocknet, war aber leider limitiert. Nachkauf? Ja, aber leider wars ne LE.
5.TBS 'Shea Shower Cream': Ich lieeebe den Geruch. Auch ist meine Haut danach streichelzart. Der Duft verbleibt lange auf der Haut, da zahl ich dann auch gern etwas mehr. Nachkauf? Ja, immer wieder


6. L'Oréal Mizellen-Reinigungsfluid: Ich finds für den Preis absolut gut, ist auch dauernd im Gebrauch. Für empfindliche Haut  könnte die Bioderma-Lösung aber evtl besser sein. Für die Augen kann ichs nicht nehmen, die Haut ist dann gerötet. Nachkauf? Ja, bereits getan!

7. Simple "hydrating light moisturiser": Hiermit ists etwas komisch.. Während ich die Creme in Irland super vertragen habe, kam ich hier in DE nicht so gut mit ihr zurecht. Ich finde sie aber gut, um andere Gesichter auf Make-Up vorzubereiten. Bei trockener Haut durchfeuchtet der Moisturiser gut, bei fettiger Haut glänzt man aber dennoch nicht. Nachkauf? Eher nicht, aber ist hier sowieso nicht erhältlich.



8. Essence 'Stays no matter what' Eyeliner Pen: Trag ich oft und gerne, die Spitze ist vom Widerstand gut und er trocknet nicht aus. Gegen Ende war die Spitze allerdings ausgefranst und die Farbabgabe weg. Nachkauf? Ja, Preis-Leistung stimmt.
9.Essence 'Multiaction Mascara': Funktioniert bei mir gut, krümelt relativ wenig, aber wahrscheinlich zuviel für Kontaktlinsenträger. Nachkauf? Ja! Immer wieder!
10. Max Factor 'False Lash Effect' Mascara: Von vielen geliebt.. von mir nicht. Ich war froh, dass sie jetzt endlich leer ist. Die Haltbarkeit ist gut, aber der Effekt haut mich nicht um.  Nachkauf? Nein, aber für andere scheint sie gut zu funktionieren.


Sooooo, das war alles. Ich bin selbst immer erstaunt, wieviel sich so ansammelt. Allerdings freu ich mich, wenn mein Bestand nicht ins unermessliche wächst.

Habt ihr von einem Produkt eine ähnliche Meinung? Oder sogar eine ganz andere?





Samstag, 11. Januar 2014

EOTD: Hint of violet

Na ihr Lieben!


Heute präsentier ich euch mein erstes Eye of the Day und hab dafür einen intensiveren, aber tragbaren Look gezaubert. 




Er ist simpel und brauch nicht wahnsinnig viele Farben, verbindet außerdem meine beiden Lieblingslidschatten: Shale & Sketch


Entstanden sind die Bilder im Kunstlicht, aber sind ziemlich farbecht

Benutzte Produkte:


Maybeline "Great Lash" Mascara - unterer Wimpernkranz
Astor "Boom" Mascara - oberer Wimpernkranz
MAC E/S "Dazzlelight" -bewegliches Lid
MAC E/S "Sketch" -Crease
MAC E/S "Shale" - zum Blenden
Artdeco Augenbrauenpuder "05"
Essence "Stays no matter what" Eyeliner Pen


Gefällt euch das EOTD? Mögt ihr Shale genauso gern?




Donnerstag, 9. Januar 2014

Review: Titus Onlineshop / New In: Iron Fist "Night Rider

Hey meine Lieben!


Heute möchte ich euch meine neuen Babies und deren Beschaffung via Titus gleich dazu.

Also:
Mr. Disaster brauchte neue Schuhe, wir haben uns ein wenig im Internet umgeschaut. Er hat vorher ein paar Modelle im Einkaufszentrum gesehen, konnte sich aber nicht so recht entscheiden. Also hat er sich dabei durrch die gängigen Seiten gestöbert, aber ein Modell nicht gefunden. Nach kurzem Überlegen, dachte ich, Titus könnte solche Schuhe haben.
Gesagt, geklickt. Das  Design ist dem Publikum (Skater etc) angepasst, wirkt generell jugendlich. Der Shop ist übersichtlich gestaltet, man findet sich schnell zurecht. Angenehm ist auch,dass man die Kategorien gut eingrenzen kann. Lobenswert find ich auch den möglichen Auswahlpunkt "Vegan"! Auf der Suche nach "seinen" Schuhen, hat Mr.Disaster ein Paar gefunden, das mir gefallen könnte. Also haben wir das direkt mitbestellt. 


Das Paket-von Aussenn ganz hübsch

Registrierung/ Bezahlung/ Service:
Wie eigentlich überall, muss man sich auch bei Titus registrieren. Als Bezahlungsmöglichkeit habe ich Paypal gewählt, man kann aber auch in Vorkasse gehen,per Nachname bezahlen oder mit der Kreditkarte. Ein Kauf auf Rechnung  steht nicht zur Option. Als Gratisbeigabe gabs ein Paar Sticker. Für mich unnütz, aber naja.


Versand/Verpackung:
Der Versand ist ab 40€ kostenlos, so auch für uns. Das Paket erreichte uns sehr schnell und wurde mit DHL verschickt.
Der Versandkarton war groß, aber die beiden Schuhkartons haben das ganz gut ausgefüllt.



Das ganze dann einmal geöffnet

Der Inhalt:
Für meinen Freund wanderten diese Schuhe von Supra in den Korb und für mich ein reduziertes Paar von Iron Fist. Bei meinen Schuhen haben wir ein Schnäppchen gemacht, denn Iron Fist ist nicht gerade für günstige Preise bekannt. Aber 26€.. Da meckert man nicht.

So hübsch ( und passend zur Bettwäsche), sah es im Iron Fist Karton aus

In Sachen Verpackung find ich Iron Fist ansprechend; schwarz-pinker Karton,gepunktetes Füllpapier. 

Das sind sie, in voller Pracht

Das Modell heißt "Night Rider" und ist aus Kunstleder. Gut finde ich die Laufsohle mit Profil. N nettes Extra waren die Ersatz Absätze im Karton. Die Absatzhöhe liegt bei ca 13,5cm. Durch das Plateau nimmt man das aber nicht wahr. Größenmäßig fällt er etwas kleiner aus, als normal.  Besonders gefällt mir an dem Schuh die Totenkopfprägung im Kunstleder und, ganz Mädchen, natürlich das Glitzer.

en Detail

Die Verarbeitung ist ok, rechtfertigt aber den UVP von fast 130€ nicht. Das Glitzer löst sich schnell, wenn man nicht aufpasst. 

Fazit:
Titus kann ich für Paypal Nutzer empfehlen, sonst hätt ich da auch nicht bestellt. Auch für Iron Fist liebhaber durchaus nen Blick wert. Besonders im Sale kann man bei Iron Fist schnäppchen machen. Auch die Schuhe von meinem Freund waren hier etwas günstiger.


Habt ihr schonmal bei Titus bestellt? Wie sind eure Erfahrungen mit Kleidung von Iron Fist?



Montag, 6. Januar 2014

Swatches: Lieblings-Winterlippen

Hallo ihr Hübschen!

Erstmal: Allen ein frohes, neues Jahr. Darauf, dass Vorsätze gebrochen und das Leben genossen wird.
Ich weiß, 9°C ist jetzt nicht der Wahnsinnswinter, aaaaber nichts desto trotz möchte ich euch heute meine Liebsten Winterlippenstiftfarben vorstellen.

Im Winter darfs gerne dunkler sein, beeriger. Während ich im Sommer ein wenig Farbe bekomme, genieße ich im Winter meine adelige Blässe. Und das in vollen Zügen! Blutrote und beerige Lippen rocken einfach zur Schneewittchenhaut! 


Und das sind sie: Meine Winterfavoriten

Die Nummerierung ist keine Platzierung :)

1.p2 Matte Deluxe "I adore you": ein matter, sehr kühler Ton, deer allerdings keine Fehler verzeiht. Gut gepflegte und gepeelte Lippen sind hier ein muss!
2.Rimmel Lasting Finish "120 Cutting Edge":  Ich empfinde ihn als den auffallendsten aus der Reihe. Er ist ein kühles Violett, was ein wenig "Cyber!" schreit. Der Auftrag ist angenehm, lediglich die starke Parfümierung stört.
3. Artdeco/ Dita von Teese "620": Er fällt etwas aus dem "Raster" , aber steht blassen Mädchen sooooo wunderbar, dass er einer meiner Lieblinge im Winter ist. Das Finish ist semi-matt und die Haltbarkeit bombastisch. Der Lippie ist für mich DER Schneewittchenlippenstift!
4.L'oreal Color Riche "374 Intense Plum": Warmer, beerig-violetter Ton, der total schwer mit der Kamera einzufangen ist. Er ist dezenter als Rimmel und leichter erhältlich. Der Geruch ist leider ähnlich stark.
5. p2 pure Color "100 Oxford Street": ein gedecktes Blutrot, trag ich gern zum weggehen. Ist aber leicht flutschig auf den Lippen, darunter leidet die Haltbarkeit. Dafür fallen kleine Unebenheiten auf der Lippe weniger auf.
6.Mac Matte "Russian Red": Mein ungeschlagener Liebling. Geht immer. Er fällt zwar auf, aber ohne schrill zu sein. Geht zum feiern wie auch zum Essen mit der Familie, denn er hält. Bombenfest. Ich brauch immer AMU-Entferner und Geduld um ihn zu entfernen. Und: Ich kenne niemanden, dem dieser Ton nicht steht!

SWATCHES:
1.p2 "I adore you"  2.Rimmel "Cutting Edge"  3.Artdeco "620"  4.L'oreal "Intense Plum"  5.p2 "Oxford Street"  6.MAC "Russian Red"


Durch den Blitz könnt ihr ganz gut sehen, wie "feucht" das jeweilige Finish ist

Diesmal hab ich schon mit DSLR fotografiert, aber durch das bewölkte Wetter ist auch das nicht zu 100% farbgetreu. Der Rimmel LS ist in echt noch blaustichiger,kühler und der L'Oreal LS etwas wärmer.

Gefallen euch meine Lieblinge? Ist euer Liebling dabei?